3.4 MW Mieterstromprojekt in Berlin

photovoltaik.eu: Die Berliner Stadtwerke und Berlinovo errichten in Berlin ein Mieterstromprojekt mit 3,4 Megawatt Leistung. Mieter in 4.300 Wohnungen beziehen Ökostrom vom Dach.

Hier wird geklotzt. Im Berliner Stadtteil Marzahn-Hellersdorf entsteht das derzeit wohl größte Mieterstromprojekt in Deutschland. 39 Solaranlagen auf 100 Wohngebäuden zwischen Wuhletal und der Hellersdorfer Straße befinden sich im Bau. Zwei Drittel sind schon in Betrieb. Weitere 1,4 Megawatt werden 2020 und 2021 fertiggestellt. Insgesamt werden dann fast 3,4 Megawatt Photovoltaikleistung die Mieter des Viertels mit Ökostrom vom Dach versorgen.

Die Berliner Stadtwerke investieren in dieses Projekt rund 3,75 Millionen Euro. Bisher hat das Unternehmen  mehr als 30 Millionen Euro in erneuerbare Energien investiert. Die Tochtergesellschaft der Berliner Wasserbetrieb hat seit 2016 mehr als 40 Prozent der in Berlin installierten Solarleistung errichtet. Berlinovo ist eine Immobiliengesellschaft des Landes Berlin. Im Bestand befinden sich 246 Objekte.

Bild:@Berliner Stadtwerke/Pritzkuleit

About the author: oranit

Leave a Reply

Your email address will not be published.